22.03.2018

CDU distanziert sich von Susanne Rolle

Presseerklärung zur Mitgliederversammlung am 21. März 2018


Christian Schroeder
Der Vorsitzende des Gemeindeverbandes der CDU Bad Saarow-Scharmützelsee, Christian Schroeder, erklärt anlässlich der Verwirrungen, die durch die Aussagen der Gemeindevertreterin Susann Rolle bezüglich der CDU-Position hinsichtlich des Abwahlantrages der Bürgermeisterin getroffen wurden, folgendes:

Nach der ausgiebigen Diskussion des Themas auf der Mitgliederversammlung am 21.03.2018 ist die CDU Bad Saarow-Scharmützelsee zu dem einstimmigen Beschluss gekommen, dass eine öffentliche Klarstellung erforderlich ist. Susann Rolle darf ihre eigene Meinung äußern, sie ist aber nicht  legitimiert, für die CDU zu sprechen.
 
Auf der Versammlung war die Mehrheit der Mitglieder anwesend. Unter anderem wurde auch über die aktuellen Investitionsprojekte und das Europäische Förderprogramm „WIFI4EU“ für freies WLAN in Kommunen gesprochen.

Nach oben